Terminplanung

Update 25/07/2021: Wir impfen nur noch mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech. Da wir über genügend Impfstoff verfügen, können Sie direkt telefonisch einen Impftermin  in unserer Praxis vereinbaren. Sollten Sie nach August 2021 einen späteren Termin in unserem Impfkalender  gebucht haben, wurde dieser storniert. Erfahrungsgemäß haben viele Impfwillige, die ab Oktober in unserem Kalender einen Termin gebucht haben, bereits ein Impfangebot an anderer Stelle wahrgenommen, ohne uns darüber zu informieren. Sollten Sie dennoch einen Impftermin benötigen, melden Sie sich ebenfalls telefonisch in unserer Praxis. An Covid Erkrankte erhalten nur eine Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech und können damit einen vollständigen Impfschutz vorweisen.  Beachten Sie, dass sich das Intervall nach Genesung von einem halben Jahr auf 4 Wochen verkürzt hat und Sie sich damit früher impfen lassen können. In den Medien wird von einer Auffrisch-Impfung, also einer 3. Impfung berichtet. Da es dazu noch keine offizielle Empfehlung von der STIKO (Ständige Impfkommission) gibt, können wir dafür noch keine Termine in unserem Kalender bereitstellen.

 

Beachten Sie bei der Buchung von online Impfterminen: Bitte jeweils nur eine Buchung pro Person mit Vorname, Name, Geburtsdatum und eigener Email Adresse. Verwenden Sie also für jede Buchung stets unterschiedliche Email Adressen. Sollten Sie an einem Computer für mehrere Personen Termine buchen wollen, so nutzen Sie ab der zweiten Buchung bitte die Lougout Funktion rechts von der Eingabemaske „Persönliche Informationen“, bevor Sie neue Angaben machen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion ebenfalls für Angaben zu Risikoberufen, Pflege von Menschen, etc.

Den Termin für die Zweitimpfung – im Abstand von 3 Wochen – erhalten Sie nach der ersten Impfung bei uns vor Ort.

Bringen Sie bitte zum Impftermin folgende Unterlagen mit:

  1. Impfpass
  2. Aufklärungsmerkblatt, Anamnesebogen und Einwilligung (ausgedruckt, vollständig ausgefüllt und unterschrieben)

Unterlagen zum Herunterladen:

Um die Abläufe in der Praxis zu vereinfachen, möchten wir an dieser Stelle einen groben Ablauf der Impftermine skizzieren:

  1. Überprüfung der mitgebrachten Unterlagen und Klärung offener Fragen zur Impfung
  2. Durchführung der Impfung und Dokumentation im Impfpass
  3. 15-30 minütige Nachbeobachtungszeit

Jeder Termin wird einzelnd geprüft und kann im Verlauf abgebrochen werden. Im Falle eines Abbruchs erhalten Sie von uns eine weitere Rückmeldung. Wurde die Terminplanung abgebrochen, so können Sie einen neuen Termin für einen späteren Zeitpunkt buchen. Sollten Sie den gebuchten Impftermin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte telefonisch oder nutzen Sie das Dashboard.  Der Impfstoff ist sehr wertvoll und kann nicht gelagert werden. So können wir ihn anderweitig vergeben. Sie erreichen uns auch über den Kontaktreiter.

Das Dashboard ermöglicht es Ihnen, alle gebuchten Termine anzeigen zu lassen und diese bei Bedarf auch selbstständig zu stornieren. Der im Dashboard hinterlegte Account bezieht sich immer nur auf eine Person. Buchen Sie also bei mehreren Personen jeweils über einen eigenen Account. Das Dashboard  finden Sie hier.

Vielen Dank für die Kooperation.

Hier können Sie die Terminplanung starten:

Terminbuchung